1. Nachhaltigkeit

Wir verzichten vollständig auf günstige Import-Hölzer aus Staaten, die wenig nachhaltig mit der natürlichen Ressource Holz umgehen.
Sämtliche Hölzer, welche wir be- und verarbeiten stammen aus heimischen Beständen und von alteingesessenen Familienbetrieben wie dem unseren.

Wir verwenden hauptsächlich:

  • Douglasie
  • Tanne
  • Lärche
  • Fichte

aus dem Sauerland und der Rhön. Für die verschiedensten Verwendungszwecke haben wir sowohl Kanthölzer als auch Rundhölzer in vielen verschiedenen Größen und Maßen

in der Regel auf Lager. Besondere Maße und Sonderzuschnitte sind auf Anfrage möglich.

2. Individualität

Wir legen besonderes Augenmerk auf Sicherheit und das individuelle Eingehen auf ausgefallene und besondere Kundenwünsche und Projekte. Wir planen mit Ihnen zusammen und betreuen Sie von der ersten Skizze über die Zuschnitte bis zur Endmontage und der jährlichen Pflege der Hölzer.

Wir warten und bessern aus und helfen Ihnen sogar bei Objekten, die nicht von uns errichtet wurden. Gerne beraten wir Sie persönlich bei Ihrem Vorhaben. Am besten bei Ihnen vor Ort.

3. Eigene Veredelung

Durch unsere eigene Kesseldruckimprägnieranlage sind wir in der Lage, Hölzer bis zu einer Länge von bis zu 8 m nach DIN 68800 (chromfrei) zu veredeln. Das Holz ist nach dem Verfahren vor Pilz- und Schädlingsbefall besser geschützt. Da die Farbe tief ins Holz eindringt, ist sie wahrnehmbar langlebiger als durch bloßen Anstrich.